Information:

Etliche Reaktionen haben uns erreicht, dass die Homepage seit einiger Zeit nicht mehr aktualisiert wird, das hat einen ganz speziellen Grund:

Am 19.11. war Geni im Hospital Central in Mendoza, wo anhand eines CTs ein Hirn-Tumor festgestellt wurde, nach einer ersten Operation in Mendoza sind wir am 28.11. in die Schweiz zur weiteren Behandlung zurück gekehrt, der GeCo wurde von "unserem" Taxi-Chauffeur Osvaldo zuverlässig nach Montevideo/Uruguay überführt, spätestens in 1 Jahr werden wir unsere Reise dort fortsetzen.